Service-Hotline

Schlucht von Göynük

In der Nähe des Urlaubsortes Kemer an der Türkischen Riviera, unweit des Hotels Mirada del Mar in Göynuk, können wanderfreudige Touristen einen ungewöhnlichen Fußmarsch zu der herrlichen Schlucht von Göynuk unternehmen. Der Spaziergang nimmt etwa ein bis zwei Stunden in Anspruch, jedoch wird man für die Mühe mit atemberaubenden Ausblicken und einer traumhafte Kulisse belohnt.

Zu Beginn ist der übersichtlich ausgeschilderte Weg breiter und sehr bequem zu begehen. Auf dem Weg in die Berge entdecken die Wanderer eine eindrucksvolle Natur; mit etwas Glück trifft man sogar auf kleine Schildkröten. Unterwegs lädt ein uriges Restaurant zum Verweilen und Entspannen ein.

Sobald der Fluss erreicht ist, wird der Weg ein wenig unzugänglicher und steiniger, jedoch finden sich eine kleine Brücke und einige weitere Kletterhilfen, die beim Fortkommen bis zur Schlucht unterstützen. Wenn man den Canyon schließlich erreicht hat, können Mutige, die sportlich etwas geübt sind, ihn auch durchqueren: über Steine kletternd oder durch das klare, saubere Wasser am Grund watend und z. T. Auch schwimmend erreicht man nach etwa 150 Metern den reizvollen Wasserfall von Göynuk.

Wenn man nicht zum Wasserfall wandern möchte, kann man neuerdings auch eine abenteuerliche Canyoning-Tour unternehmen, bei der man mit Helm, Neoprenanzug und Schwimmweste ausgestattet wird.

Sehenswürdigkeiten an der Türkischen Riviera